Profil

Physiker und Journalisten haben eine Gemeinsamkeit: Sie suchen nach Antworten – und manchmal auch nach der richtigen Frage. Ich bin neugierig. Deshalb habe ich Physik studiert. Mich interessiert, wie die Welt funktioniert, was heute möglich ist und morgen Realität. Aber – ich gebe es zu – ich höre auch meine eigene Stimme verdammt gerne und bin ohne jeden Zweifel ein totaler Radio-Nerd. So kam es, dass ich irgendwann auch vorm Mikro saß.

Ich mag Musik, frisches Essen und guten Cappuccino. Und Menschen, die an das glauben, was sie tun. Menschen, die jeden Tag versuchen, die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. (Absolute Bewunderung für die, die es auch schaffen.) Ich liebe es, auf Reisen Menschen zu treffen und dabei mehr über die Welt zu erfahren und über mich selbst, neue Perspektiven zu bekommen. Und ich versuche hungrig zu bleiben und immer Neues zu lernen. Was ich bisher gelernt habe und wie gut ich das kann, habe ich auf dieser Seite zusammengefasst. Die bunten Diagramme weiter unten beruhen natürlich auf reiner Selbsteinschätzung und sind nicht notwendigerweise objektiv. 😉

Was bisher geschah…

Auf einen Blick

Abgeschlossenes Physikstudium (Bachelor of Science, 2010)

Programmiererfahrung mit iOS und anderen Sprachen

Abgeschlossenes journalistisches Volontariat (Hessischer Rundfunk, 2012)

2 × Bürgermedienpreis der Landesanstalt für privaten Rundfunk Hessen (2005, 2008)


Coding

HTML
CSS
iOS (Objective-C)
iOS (Swift)
Java
C / C++
Assembler

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch
Polnisch

Chinesisch (UNIcert I)


Skills

Selbsternannter Audioschnitt-Profi und D’Accord-Meister,
Moderationserfahrung im Selbstfahrerstudio

Erfahrung mit DSLR, TV-Kamera und Videoschnitt (AVID, Adobe Premiere)

Design-Freak. Ich arbeite viel mit Adobe Photoshop & Illustrator.

Erfahrung als Übungsleiter in Mathe- und Physikkursen an der TU Darmstadt

Zeugs, mit dem ich sonst noch gearbeitet habe: WordPress, LaTeX, Gnuplot, Verilog, OpenGL, Scheme, ZURB Foundation (Responsive Webdesign)


Vita

  • iOS-Entwickler
    Kupferwerk
    August 2015 – heute
    Entwicklung und Weiterentwicklung von Apps fürs iPhone und iPad.

    Kupferwerk Logo
  • Hörfunk-Reporter
    Hessischer Rundfunk
    November 2012 – Juli 2015
    Freier Mitarbeiter.
    Produktion von Radiobeiträgen, Reportagen und Kollegengesprächen für die Wellen hr1, hr2, hr3, hr4, hr-iNFO und youfm.

    hr Logo
  • Entwicklung der iPhone-App Roadcast
    Selbstständig
    November 2012 – Oktober 2014
    Idee, Konzeption, UI-Design und Programmierung einer iPhone-App für Radioreporter, zusammen mit Daniel Strecker.

    Roadcast App Icon
  • Redaktionsvolontariat
    Hessischer Rundfunk
    März 2011 – August 2012
    Ausbildung zum Radio-, Fernseh- und Online-Journalisten, Schwerpunkt: Wissenschaft
    Stationen:
    hr Logo
  • Physikstudium
    TU Darmstadt
    Oktober 2004 – Juli 2010
    Abschluss: Bachelor of Science in Physics

    Logo der TU Darmstadt
  • Auslandsstudium
    National University of Singapore
    August 2009 – Mai 2010
    Module: Politics, Economics, Computer Graphics, Chinese

    NUS Logo
  • Redaktionelle Mitarbeit
    Radio Regenbogen
    September 2008 – Februar 2009
    Vorbereitung der Morningshow am Montag (“Die Guten Morgen Macher”): Themenrecherche, O-Töne suchen und schneiden, Interview-Partner casten, Telefoninterviews aufzeichnen, Texten von Moderationen und O-Ton-Gesprächen.

    Radio Regenbogen Logo
  • Moderation, Redaktion, Promotion
    Radio Darmstadt e.V.
    Januar 2001 – Februar 2009
    Ehrenamtliche Mitarbeit beim nicht-kommerziellen Lokalradio. 2 Jahre Leitung der Jugendredaktion YoungPOWER.

    Radio Darmstadt Logo
  • Abitur
    Lichtenbergschule Darmstadt
    2003